5. igeL - Leichtbau- Symposium

Das kommende Symposium findet am 26. September 2019 im Hause der Jowat SE, Detmold statt.

Auf dem Programm stehen Vorträge aus dem Bereich der Wissenschaft und Forschung sowie industriellen Anwendung.

Das Tagungsprogramm beinhaltet insgesamt 12 Fachvorträge aufgeteilt in 3 Themenblöcke nach den Rubriken:

- Digital, Nachhaltig und Innovativ -.

Die Key – Note zum Thema der Digitalisierung wird von dem Duo, Herrn Ernst Esslinger (HOMA Systems) sowie Herrn Christian Neumann (Tapio) vorgetragen.

Im Themenblock Nachhaltig werden neue Produkte, wie z. B. die Aerowood Platte sowie Entwicklungen aus dem Hause Delignit vorgestellt.

Dass die Entwicklungen der Papierwabe noch lange nicht abgeschlossen sind, zeigen 2 weitere Beiträge unter dem Block Innovation.

Zwischen den einzelnen Vortragsblöcken besteht neben Lunch und Networking auch die Möglichkeit zum Besuch der Begleitausstellung mit Table Top Ständen sowie dem „heißen Stuhl“. Hier stehen die Referenten für weitere Fragestellungen zur Verfügung.

Im Vorfeld der Veranstaltung besteht, nach Absprache (begrenzete Teilnehmerzahl), die Möglichkeit einer Betriebsbesichtigung der Fa. Jowat SE. Bitte kreuzen Sie - bei Interesse - diese Position in Ihrer Anmeldung zusätzlich an, Sie erhalten dann direkt von der Firma Jowat weiterführende Informationen.

Abgerundet wir das Programm mit einer Abendveranstaltung. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten zum Thema Leichtbau. Die Interessengemeinschaft Leichtbau e. V. plant wieder mit einer hohen Teilnehmerzahl. Zum letzten Symposium (2017) konnten insgesamt 160 Teilnehmer begrüßt werden.

 Zahlen | Daten | Fakten

 

Datum

26. September 2019

Besichtigung09:00 bis 09:45 Uhr (Optional nach Anmeldung)
Uhrzeit

10:00 bis 18:10 Uhr

(Eintreffen ab 8:30 Uhr möglich)

OrtJowat SE
 Haus der Technik
 Ernst Hilker Str. 10 - 14
 32756 Detmold
 Tagungsprogramm mit 12 Vorträgen aus dem Bereich Leichtbau
 Table Top Stände
 Abendveranstaltung ( begrenzte Teilnehmerzahl )

 

 

 

Partner der Veranstaltung
In Planung, Organisation und Durchführung:

Sponsoren:

Programm

Block

BeginnEndeUnternehmen/
Institution
SprecherThema
I Digital10:0010:10igeL e. V

Herr Oliver Hunger

Herr Peter Kettler

Eröffnung
 10:10 Jowat SE

Herr Dr. Hannes Frank

Herr Ralf Nitschke

Grußworte des Gastgebers
  10:30Kreis LippeHerr Jörg Düning-GastGrußworte des Kreises Lippe
 10:30 HOMA SystemsHerr Ernst EsslingerDigitalisierung - Zukunft in der Fertigung
  11:20Tapio GmbHHerr Christian Neumann

tapio: Wie und welchen Mehrwert ein

Ökosystem liefern kann

 11:2011:50Technische Hochschule
Rosenheim
Herr Prof. Thorsten Ober

Virtuelle Realität –  Chancen und Grenzen von VR-Anwendungen
in der Möbelindustrie

 11:5012:20Technische Hochschule
Lemgo

Herr Prof. Martin Stosch

Herr Sebastian Plate

Wood Inject Printing:

Datenbasierte Fertigung von Verbindungspunkten

in dünnen Holzwerkstoffen

 12:2012:30 

Herr Oliver Hunger

Herr Peter Kettler

Vorstellung der

Begleitausstellung

 12:3012:40koelnmesseHerr Maik FischerInformationen zur ZOW 2020
 12:4013:30Lunch & Networking "Heißer Stuhl"
II Nachhaltig13:3014:00Sperrholzwerk Schweitzer GmbHFrau Petra SchweitzerAerowood Leichtbauwerkstoffe aus Furnier
 14:0014:30Hydro Extruded Solutions GmbHHerr Michael Brodam

Nachhaltige innovative Lösungen aus
Aluminium-Strangpressprofilen

 14:3015:00Blomberger Holzindustrie GmbHHerr Markus Büscher

Leichtbau und nachwachsende Rohstoffe

Zwei Megatrends, deren Kombination möglich ist

 15:0015:30Kaffee & Networking "Heißer Stuhl"
III Innovation /
Anwendung
15:3016:00ambigence GmbH & Co. KGHerr Oliver SchaelDisruptiv - im Sandwich und im Team
 16:0016:30Jowat SEHerr Florian FischerAppretieren von Leichtbauplatten im Möbelbau
 16:3016:50Technische Universität Dresden

Herr Dr. Ing. Max Britzke

Herr Phillip Rosenbusch

Neuartige, klebstofffreie Papierwabenstruktur
 16:5017:10Technische Universität DresdenHerr Stefan Lippitsch3D Waben für den Möbelbau
 17:1017:30Kaffee & Networking  
 17:3018:00Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik
und angewandte Materialforschung IFAM
Herr Dr. Andreas Gross

Stadien! - Werkstoffe! - Innovationen ?

Eine Reise um die Welt

 18:0018:10Fazit der Veranstaltung und Abschlussworte  

 

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Symposium als pdf - Abruf

Gespeichert sind :

  • weitere Informationen zur Table Top - Buchung
  • den Programmflyer
  • die Anfahrtsbeschreibung
  • sowie unsere Hotelempfehlungen.

Ihre Hotelreservierung nehmen Sie bitte mit dem Stichwort "igeL - Symposium" selbst vor. Es ist ein Zimmerkontingent reserviert.

Anmeldung zum Leichtbausymposium

Leichtbausymposium

*sämtliche Preise zzgl. Umsatzsteuer von 19 %

 

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Rechnung.

Mit Ihrer Buchung geben Sie Ihr Einverständnis für

Fotoaufnahmen, welche während der Veranstaltung

aufgenommen werden.